Mode und mehr

Mode und mehr

Wie Ihr vielleicht bemerkt habt, ist dieser Post schon mehr als eine Woche überfällig. Ich bitte um Entschuldiung, denn ich war mit meiner Familie in Calella im Urlaub. Nach dem letztem Post meiner Blogparade #borrowedmemories werde ich hier wunderschöne Skizzen der Costa Brava zeigen können. Einen aktualisierten Plan der folgenden Beiträge der Blogparade könnt Ihr hier finden. Aber nun zu den Blogs dieser Woche. Wie der Titel verrät, dreht sich alles um Mode und Style im weitesten Sinne.

 

Adorable Stitches

Die erste in der Runde ist Julia von Adorable Stitches. Dies ist ein sehr besonderer Beitrag für mich, denn Julia ist die einzige Teilnehmerin, die ich nicht nur online kenne. Ich habe so viele wundervolle Blogger kennengelernt im letzten halben Jahr, meist handelt es sich aber um reine Onlinebekanntschafte. Julia war Auszubildende bei meinem letzten Arbeitgeber und wir sind über Facebook in Kontakt geblieben.

Julia liebt alles rund ums Nähen und Stricken und zeigt auf ihrem Blog ihre kreativen Arbeiten. Aber daneben gibt es auch Beiträge zum Thema Materialwahl oder „Unboxing“ Beiträge über ihr Glossybox Abonnement. Letztere liebe ich ja, denn als Veganerin würde ich mich nie für ein solches Abo entscheiden – kann aber trotzdem durch solche Post mit auspacken.

Es fiel mir schwer, mich für einen von Julias Posts zu entscheiden – daher habe ich drei zusammengefasst. Sozusagen eine kleine Kollektion von Adorable Stitches: „Kleid Enya“, „Die Chill- Jacke“ und „Silver Monk Sweater“. Ich hoffe, es gefällt. Vielen Dank an Julia für die Teilnahme.

 

Lady in tangerine

Die nächste wunderschöne Blogger Lady ist Marianne von Haute&Comely. Ich habe mich für den Tangerines in Summer post entschieden, da er der erste Post war, den ich auf Mariannes Blog gesehen und gelesen habe. Ich bewundere diese wunderschöne, orange Farbe und das Styling des Outfits. Besonders die Brille hat es mir ja angetan. Ich suche gerade nach einer neuen Brille und hätte gern so ein Gestell. Da ich meine Größe aber in der Kinderabteilung finde, habe ich bisher keine 50ies Cat-Eye Fassund gefunden. Vielen Dank an Marianne für die Teilnahme.

Interior Design

Der letzte teilnehmende Blog ist der Instagram- Kanal gaygoat_com von Mandeep Singh. Mandeep bat mich ein Apartement aus Kingsbridge, London zu skizzieren. Diese Skizze war eine Erfahrung für mich. Weil ich nicht sehr oft Einrichtungsskizzen anfertige – warum eigentlich nicht? Da ich gerade plane, meine Küche zu renovieren, werde ich mich wohl mal daran versuchen, zu zeichnen, was ich mir so vorstelle. Das wird bestimmt auch beim Einkauf helfen – denn ich habe ein sehr klares Bild vor Augen, was ich möchte. Vielen Dank Mandeep für diese Erfahrung.

Wie gefallen Euch die Skizzen diese Woche? Hinterlasst mir gern einen Kommentar. Ich freue mich auf Euer Feedback.

Wenn Ihr interessiert seid, die anderen Posts dieser Blogparade zu lesen, könnt Ihr gern hier stöbern. Viel Spaß dabei.

Nächste Woche geht es dann weiter mit zwei wundervollen Foodblogs.

Sharing is caring - Thank you in advance.

Leave a Reply

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz